Vanessa &  Eileen


Wir sind zwei zertifizierte Hundetrainerinnen, die mit der Erlaubnis nach § 11 TSchG verhaltensauffällige Hunde aufnehmen und trainieren.

Wir geben Hunden, die von anderen Menschen als

  • zu aggressiv,
  • zu ängstlich oder
  • zu seltsam

angesehen werden und kurz davor sind

  • euthanasiert zu werden oder
  • im Tierheim einem ewigen Arrest entgegenzusehen,

eine Chance neu verstanden zu werden und durch Vermittlung wieder den Anschluss an ein normales Leben. Für diese Arbeit, die wir ehrenamtlich sieben Tage pro Woche betreiben, ist vorrangig eine gute Ausbildung nötig sowie Tierheimarbeit und Erfahrung mit schwierigen Hunden. Außerdem viel Platz, starke Nerven, ein gutes Bauchgefühl, Durchhaltevermögen, Respekt im Umgang mit Mensch und Hund, Kooperationen mit anderen Organisationen, treue Helfer, Freunde, sturer Wahnsinn und Geld (letzteres ist aber meist -wie immer und überall- Mangelware).