Damon

 

 

 

Rasse

Owtcharka Mastin Napoletano Mix

Geboren

10.12.2013

Geschlecht

männlich

Farbe

gestromt

Größe/Gewicht

ca 65cm / 45kg

Wesen

freundlich, verschmust, 

Verhalten gegenüber Kindern

freundlich

Verhalten ggü Erwachsenen

freundlich unter Vorbehalt

Verhalten ggü Artgenossen

verträglich aber neigt zur Ressourcen bedingten Aggression

Verhalten ggü anderen Tieren

unauffällig

Gehorsam/Leinenführigkeit

Grundgehorsam gut, an der Leinenführigkeit muss gearbeitet werden

Schlechte Erfahrungen/ Ängste

keine

Stubenrein

ja

Alleine bleiben

ja

Autofahren

ja

Gesundheit

verdacht auf Futtermittelallergie

Abgabegrund

Eintrag in das Führungszeugniss des Vorbesitzers

Neues Zuhause

HSH Erfahren/ ruhig mit Garten

Bei uns seit

Winter 2016 / auf Pflegestelle

 

Damon Hat durch unglückliche Umstände sein Frauchen verloren.
Der Owtcharka-Mastin Napoletano-mix wird hier liebevoll "Schwabbel" genannt, weil seine Haut ganz napoletano-like ein bisschen zu gross für seinen Körper ist und bei jeder Bewegung ordentlich durch die Gegend schwabbelt 
Natürlich ziert seine knautschig süße Optik auch fast immer mind ein Sabberfaden, oder der Schlontz hängt ihm quer übers Gesicht... Und hiermit können alle, die keine Doggen lieben, direkt aufhören zu lesen!
Alle anderen: weiter geht's! Es lohnt sich!

Denn Damon ist der perfekte Familienwächter! Super kinderfreundlich und verschmust zeigt er seine unumstößliche Loyalität vorallem indem er ALLES was sich bewegt und nicht zum eigenen Garten gehört mit tiefem bellen kommentiert und passt ordentlich auf, dass sich ja nichts unerlaubt nähert.
Zwar ist er hier sehr umgänglich mit Besuchern und jeder darf nach Einlass durch seinen Menschen das Grundstück betreten, aber es ist ihm durchaus zuzutrauen, dass sich das ändert, wenn er erstmal seine eigene Familie hat.
Umsichtige und reflektierte Halter sind daher unbedingte Voraussetzung!
Damon hört mit molossergeschwindigkeit sehr gut auf alle Kommandos und lässt sich auch problemlos auf seinem Platz parken, oder den Maulkorb anziehen.
Lediglich an der Leinenführigkeit muss noch etwas gearbeitet werden...

Das Auto ist übrigens absolutes Hoheitsgebiet und niemand, nein Niemand!, kommt unerlaubt hinein.
3000,- € offen aufm Beifahrersitz liegen lassen? Kein Problem wenn Damon im Auto ist! 

Überhaupt beansprucht er sehr gerne Ressourcen für sich. Zwar ist er super verträglich mit anderen Hunden, aber es kann unter Umständen etwas nervig sein, dass er ständig kommentieren muss, welches Körbchen das Seine ist.
Ein Mehrhundehaushalt stellt also kein Problem dar - nur Mensch muss eben seinen Hang zum Größenwahn regeln können. Auch beim spazieren gehen... denn die regelmäßige Runde, gehört schnell zum Familienbesitz, wenn man nicht konsequent unterbindet! 

Insgesamt ist Damon einfach ein dicker Brummbär und für erfahrene Menschen ein leichtführiger und ruhiger Begleiter, der gerne den ganzen Tag lang im Garten oder aufm Sofa chillt und gemütliche Spaziergänge liebt. Im Herzen ist er ein sehr sensibler kleiner Keks, der einfach nur Sicherheit in seinem Menschen sucht.