Damon

Rasse

Mastin Napoletano - Ovtcharka

Geboren

01.07.2012

Geschlecht

männlich (kastriert)

Farbe

gestromt mit weißen abzeichen

Größe/Gewicht

ca. 65 cm / 50 kg 

Wesen

aufmerksam, anhänglich, kooperativ, unsicher, eigensinnig, gemütlich

Verhalten gegenüber Kindern

unauffällig, lebt derzeit mit Kleinkind im Haushalt

Verhalten ggü. Erwachsenen

beim Besitzer loyal und verschmust, bei Fremden zurückhaltend

Verhalten ggü. Artgenossen

verträglich

Verhalten ggü. anderen Tieren

unauffällig

Gehorsam/Leinenführigkeit

gut

Schlechte Erfahrungen/Ängste:

keine bekannt

Stubenrein

ja

Alleine bleiben

ja

Autofahren

ja

Gesundheit

gesund & munter

Abgabegrund

keine erteilte Haltegenehmigung nach Gefahrenhundeverordnung (Kat.2) 

Neues Zuhause

ruhig, souverän im Umgang, sicher eingezäunter Garten, erfahrene Menschen, keine Kinder oder Tiere, klare Regeln, keine Hemmungen beim Verwenden eines Maulkorbes

Bei uns seit

02.2017

Harry Potter Fans aufgepasst!

Fang sucht ein Zuhause! ;)

Fang heisst im echten Leben Damon und hat durch unglückliche Umstände sein Frauchen verloren. 
Hier wird er liebevoll "Schwabbel" genannt, weil einfach ALLES an ihm bei jeder Bewegung ordentlich schwabbelt. Seine Haut ist einfach ganz typisch Mastino Napoletano viel zu groß für seinen Körper.
Natürlich ziert seine knautschig süße Optik auch fast immer mind. ein Sabberfaden, oder der Schlontz hängt ihm quer übers Gesicht.... jeder, der keine Doggen liebt, kann hier also auch direkt aufhören zu lesen.
Alle anderen: weiterlesen! Es lohnt sich!

Denn Damon ist der perfekte Familienwächter!
Kinderfreundlich und verschmust, zeigt er seine unumstößliche Loyalität vorallem in dem er aufpasst, und jederzeit mit tiefer Stimme kommentiert, sobald sich etwas unerlaubt nähert.
Zwar ist er hier sehr umgänglich mit Besuchern und jeder Gast darf sich nach Einlass durch seinen Menschen frei umherbewegen, aber es ist dem kleinen Koloss durchaus zuzutrauen, dass sich das ändert sobald er erstmal seine eigene Familie hat.
Umsichtige und reflektierte Halter sind daher unbedingte Voraussetzung!
Denn Damon hat noch nie einen Menschen gebissen und das soll bitte auch so bleiben.

Damon hört mit Molossergeschwindigkeit sehr gut auf alle Kommandos, lässt sich problemlos auf seinem Platz parken und Maulkorb anziehen.
Lediglich an der Leinenführigkeit müsste noch etwas gearbeitet werden...

Das Auto ist übrigens absolutes Hoheitsgebiet und niemand, nein Niemand!, kommt unerlaubt hinein.
3000,-€ offen aufm Beifahrersitz liegen lassen?
Kein Problem wenn Damon im Auto ist! 

Überhaupt beansprucht er sehr gerne Ressourcen für sich. Zwar ist er relativ gut Verträglich mit Artgenossen, aber es kann unter Umständen mehr als nervig sein, dass er permanent kommentiert, welches Körbchen das Seine ist. Oder welche Leine... ja sogar seinen Maulkorb verteidigt er vor unbefugtem Schnuppern anderer Hunde der Familie.
Mensch muss Damons Hang zum Größenwahn also unbedingt regeln, denn sonst könnte es auch beim Spazierengehen auf "seiner" Runde schnell spannend werden, da er alles was zum (vermeintlichen) Familienbesitz gehört auch verteidigt, wenn man nicht konsequent unterbindet. Ein Glück, dass er so gehorsam ist und für seine Menschen und ein belohnendes Streicheln so gut wie alles macht.

Insgesamt ist Damon einfach ein dicker Brummbär mit riesigem Herz und für erfahrene Menschen ein leichtführiger und ruhiger Begleiter, der gerne den ganzen Tag lang im Garten oder im Körbchen chillt und gemütliche Spaziergänge liebt.
Im Grunde ist er ein sehr sensibler kleiner Keks, der einfach nur Sicherheit in seinem Menschen sucht und sie auch braucht um glücklich zu sein.

Wenn Sie schon immer einen "Fang" haben wollten, sollten sie Damon kennenlernen. Er ist einfach Zucker mit allen Ecken und Kanten! :)